Werkstoffprüfer /in

... fühlen Sie unseren Stählen auf den „Zahn“!

 

Voraussetzung:

  • Gute mittlere Reife oder höherer Schulabschluss
  • Interesse an physikalischen Eigenschaften von Werkstoffen

Ausbildungsdauer:

  • 3,5 Jahre

Tätigkeiten

  • Durchführen von Wärmebehandlung und Temperaturmessungen
  • Durchführen von Zug-, Druck- und Biegeversuchen
  • Bedienen von Mikroskopen und Rasterelektronenmikroskopen zur Durchführung von Gefügeuntersuchungen
  • Ermitteln der physikalischen Eigenschaften von Werkstoffen
  • Kennenlernen und Durchführen von zerstörungsfreien Werkstoffprüfungen
  • Zusammenfassen und Darstellen von Versuchsergebnissen

Ausbildungsorte:

Technische Laboratorien der Saarstahl AG in Völklingen sowie in den Qualitätsstellen der verschiedenen Betriebe der Saarstahl AG in Völklingen, Burbach und Neunkirchen

Berufsschule:

  • TGBBZ Völklingen
Kontaktbild

Annette Reimsbach

+49 6898 102404

Kontaktbild

Vito Cassaro

+49 6898 102981

Kontaktbild

Kornelia Hoffmann

+49 6898 102901