PRESSEMITTEILUNG

Neues Medienbild: Industrie und Arbeitsplätze nicht aufs Spiel setzen.

08. Mai 2014

Die Wirtschaftsvereinigung Stahl hat am 8. Mai ein weiteres Medienbild in Szene gesetzt. Zwischen Reichstag und Bundeskanzleramt vermittelte eine Bowling-Szene die Gefahren für die deutsche Stahlindustrie mit ihren 80 Standorten und rund 90.000 Beschäftigten durch hohe Energiekosten.

Kontaktbild

Ute Engel

+49 6898 102265 E-Mail senden

Kontaktbild

Ines Oberhofer

+49 6831 472002 E-Mail senden