Pressemitteilung

Personelle Veränderungen in der saarländischen Stahlindustrie

26. Januar 2012

Der bisherige Vorsitzende des Vorstands der Saarstahl AG und Verantwortliche für den Geschäftsbereich Technik, Dr. Klaus Harste (56), hat den Aufsichtsrat gebeten, ihn kurzfristig von seinen Ämtern zu entbinden.

Es wird dem Aufsichtsrat vorgeschlagen, Dr. Karlheinz Blessing (54) als Mitglied des Vorstands wiederzubestellen und ihn mit der Nachfolge im Amt des Vorstandsvorsitzenden zu betrauen. Blessing ist seit Juli 2007 Mitglied des Vorstands und verantwortet den Geschäftsbereich Saarschmiede. Er ist ebenfalls Vorsitzender des Vorstands der Dillinger Hütte und gehört darüber hinaus der Geschäftsführung der SHS – Stahl-Holding-Saar an. Diese beiden Funktionen wird er auch weiterhin ausüben.

„In der Person von Karlheinz Blessing sichern wir die Kontinuität und können unser strategisches Ziel, die Stärkung der saarländischen Stahlindustrie, im Gleichklang weiterverfolgen“, erklärte Dr. Michael Müller, Aufsichtsratsvorsitzender der Saarstahl AG. „Die Marken Dillinger Hütte und Saarstahl bleiben selbstverständlich erhalten und werden eigenständig auf ihren jeweiligen Märkten agieren.“

Weiter wird dem Aufsichtsrat vorgeschlagen, Martin Baues (51) als neues Mitglied des Vorstands für den Geschäftsbereich Technik zu bestellen. Der Diplom-Ingenieur gehört dem Unternehmen seit 1992 an und ist seit 2001 Leiter der Neubauabteilung. Seit 2009 ist er außerdem Geschäftsführer der früheren Einkaufsgesellschaft der Dillinger Hütte und Saarstahl mbH, die seit April 2011 unter dem Namen SHS  Services GmbH firmiert.

Der Aufsichtsrat der Saarstahl AG wird am 10. Februar in einer außerordentlichen Sitzung über die Personalien endgültig entscheiden.

Kontaktbild

Ute Engel

+49 6898 102265 E-Mail senden

Kontaktbild

Ulrike Jungmann

+49 6898 102275 E-Mail senden

Dr. Karlheinz Blessing

Martin Baues