Metallurgische Gesellschaft Saar GmbH (MGS)

Die Metallurgische Gesellschaft Saar GmbH (MGS) ist eine 100%igeTochtergesellschaft der Saarstahl AG. Sie at die Aufgabe, innerhalb der SHS-Gruppe den für die Stahlherstellung notwendigen Rohstoff Stahlschrott zu beschaffen und ihn zum richtigen Zeitpunkt, in der nötigen Qualität und der ausreichenden Menge für die Stahlproduktionen in Völklingen und Dillingen bereit zu stellen. 

Hierzu kauft die MGS den Stahlschrott europa- und weltweit bei Händlern, aber vor allem auch bei so genannten Entfallstellen (Automobilindustrie, Automobilzulieferern, Maschinenbauunternehmen). Darüber hinaus bereitet sie auch den Eigenschrott für den Wiedereinsatz im Stahlwerk vor.

Das Qualitätsmanagement der MGS ist nach Din ISO 9000 ff zertifiziert.