Werkstoff Stahl

Stahlproduktion und – verarbeitung sind durch eine hohe Recyclingfähigkeit gekennzeichnet. Stahl kann zu 100 % bei der Stahlerzeugung wieder eingesetzt werden. Der vorhandene Stahlschrott wird in einem speziellen Produktionsverfahren zu flüssigem Stahl eingeschmolzen und gelangt somit immer wieder von neuem in den Produktions- und Verarbeitungszyklus. Diese Eigenschaften kann kein anderer Werkstoff aufweisen und macht Stahl einzigartig. Aufgrund dieses sich ständig erneuernden Kreislaufs spricht man daher auch von Stahlverwendung anstatt von Stahlverbrauch.

Downloads: Publikation und Infografiken