slides2
Technologie auf der ganzen Linie
bedeutet, Stahl intelligent und zielgerichtet in Form bringen.
slides2
slides3
slides4
Qualität auf der ganzen Linie
Es ist unser Anspruch, dass „Made by Saarstahl“ unseren Kunden als Qualitätssiegel gilt.

Die Welt bewegen.

Die Saarstahl AG zählt mit ihren Standorten in Völklingen, Burbach und Neunkirchen zu den bedeutendsten Langprodukteherstellern weltweit.

Entdecken Sie die Saarstahl-Welt

Produkte von Saarstahl finden sich überall, erfahren Sie hier was unsere Produkte ausmacht und wie sie entstehen.

Aktuelle Meldungen

Pressemitteilung

Kurzarbeit bei Saarstahl

Die Saarstahl AG hat heute ihre Mitarbeiter darüber informiert, dass das Unternehmen ab dem 1.9.2019 Kurzarbeit beantragt hat. Ein drastischer Nachfrage-Rückgang mit entsprechend schwacher Auslastung der Anlagen, vor allem bedingt durch die konjunkturelle Abschwächung im Automobilsektor und teilweise auch im Maschinenbau sowie eine prozentual stark angestiegene Importmenge aus Drittländern in die EU, lassen keine andere Entscheidung zu. Die Kurzarbeit soll wochen- bzw. tageweise in allen Bereichen von Saarstahl gefahren werden. Beantragt ist die Kurzarbeit zunächst für die Dauer von 3 Monaten.

Weiter

Azubi-Willkommenstag 2019

Saarländische Stahlindustrie begrüßt 159 neue Auszubildende

Das neue Ausbildungsjahr beginnt: Insgesamt 159 junge Menschen starten heute bei der Saarstahl AG und der AG der Dillinger Hüttenwerke ins Berufsleben. Bei Saarstahl beginnen 76 Auszubildende den neuen Lebensabschnitt: 68 im technisch-gewerblichen und 8 im kaufmännischen Bereich. Dillinger stellt in diesem Jahr 83 Auszubildende ein, davon 78 im technisch-gewerblichen und 5 im kaufmännischen Bereich. Darunter befinden sich insgesamt 22 Frauen und 12 Teilnehmer der interkulturellen Berufseinstiegsmaßnahme BEST 2.0.⃰ Über alle Ausbildungsjahrgänge hinweg beschäftigt die saarländische Stahlindustrie damit 563 Auszubildende (Dillinger: 273 / Saarstahl: 290).

Weiter

Werkstoff- und Prozessentwicklung

Saarstahl AG investiert 17 Millionen Euro in Standort Homburg der Tochter Saar-Blankstahl

Zukunftsweisende Baustelle bei Saarstahl-Tochter in Homburg: Derzeit starten die Arbeiten zur Erweiterung der Wärmebehandlungskapazität bei Saar-Blankstahl. Mit dem Ende 2018 gefassten Aufsichtsratsbeschluss, die Glühkapazität der Tochtergesellschaft zu erweitern, antwortet die Saarstahl AG auf einen zu erwartenden Anstieg der weltweiten Nachfrage nach wärmebehandeltem Stabmaterial und auf die Anforderung nach Stählen in höheren Qualitäten, die gerade auch in der Elektromobilität eine wichtige Rolle spielen. Hierfür investiert das Unternehmen 17 Millionen Euro.

Weiter

Saarstahl AG und Drahtwerk Köln GmbH sind dabei

Wire Russia (18.-20. Juni 2019)

Bei der am 18. Juni beginnenden internationalen Fachmesse Wire Russia in Moskau ist die Saarstahl AG, weltweit führender Hersteller von Draht und Stab, mit einem eigenen Messestand (Standnummer FO D33) vertreten und präsentiert seine neuesten Produktentwicklungen.

Weiter

Mehr Meldungen im Newsarchiv

RSS-Feed